Modelle

Die Jackenerweiterungen gibt es derzeit in schwarz und anthrazit (d.h. einem neutralen dunkelgrau) und sie bestehen aus einem widerstandsfähigen und knitterarmen Oberstoff aus 65% Polyester und 35% Baumwolle. Durch das modulare Klettsystem lassen sich Schnürung und Blenden individuell anpassen. Erweitert wird die Jacke um 25 cm; Kumja ist immer 70 cm lang.

Winterkumja = warm

Im Winterkumja verbirgt sich eine hochwertige Füllung (3M™ Thinsulate™ Platinum), deren Wärmeeffekt den fast jeder Winterjacke übersteigt (Blogbeitrag dazu: “Wie warm ist der Winterkumja?”). Mit einer warmen Jacke sind damit auch Temperaturen im zweistelligen Minusbereich kein Problem.

Genauso kann der Winterkumja aber auch mit leichten Jacken kombiniert werden und ist damit auch in der Übergangszeit gut tragbar.

Sonnenkumja = leicht

Der Sonnenkumja ist eine leichte Jackenerweiterung ohne Isolierung und ist für milderes Wetter gedacht. Die ungefütterte Variante ist eine gute Wahl, wenn die hauptsächliche Nutzung nicht in den Winterzeitraum fällt.

Zwischenlösung mit Regencover

Regenfest und noch wärmer werden die Jackenerweiterungen mit dem Regencover. Das Cover macht auch den Sonnenkumja wärmer, ist in der Kombination also eine gute Lösung für kühles, aber nicht mehr richtig kaltes Wetter.

 

Winterkumja Schwarz
Winterkumja Anthrazit
Sonnenkumja Anthrazit
Sonnenkumja Schwarz

Second Hand Kumjas & alte Modelle

Wenn du eine Jackenerweiterung mit einem roten Reißverschluss hast (das Vorgängermodell zu den aktuellen Kumjas mit grünem Reißverschluss), beachte bitte unbedingt unsere Infos dazu: Blogbeitrag "Support alter Kumja Modelle"